Übersicht

Meldungen

Rot-Weiß Leithe kann Umkleiden behalten

Rot-Weiß Leithe kann seine Umkleiden wohl doch behalten – das geht aus einer Antwort der Verwaltung auf eine SPD-Anfrage hervor. „Über diese Entwicklung sind wir sehr froh“, erklärt Burkart Jentsch, Mitglied im Sportausschuss und SPD-Ratsmitglied für Leithe. „So ersparen sich…

Höntrop: Tempo drosseln für sicheren Schulweg

In den nächsten Tagen wird auf Nachfrage der SPD Bezirksfraktion Wattenscheid die Drosselung der Geschwindigkeit von 50 Km/h auf 30 Km/h (Montag bis Freitag von 7 bis 16.30 Uhr) im Bereich Kleingarten, Pflegeheim und Kirchschule bis zur Höntroper Straße vorgenommen.

Wahlkampfauftakt 2019 mit (v.l.n.r.): Gracie Schürholz (18 Jahre, Schülerin, seit 2018 Juso-Mitglied), Werner Kowalewski (seit 65 Jahren SPD-Mitglied) und Oliver Basu Mallick, Bochumer EU-Kandidat

Jetzt geht es los: SPD Bochum startet in den Europawahlkampf

Gut 100 Genossen kamen zum Start des Europawahlkampfes in die Parteizentrale der Bochumer SPD. Dort erhielten sie die Plakate für den Straßenwahlkampf. 44 Tage vor der Schließung der Wahllokale am 26. Mai 2019 startete dann die SPD die Plakatierung. „Unsere Mitglieder und Unterstützer haben schon auf den Startschuss gewartet. Wir wollen mit der ersten Plakatierung den Bürgern zeigen, wer unsere Kandidaten sind und welche Themen uns bewegen“, sagte SPD-Chef Karsten Rudolph.

Kunstrasen: SPD stimmt für Erneuerung auf zwei Sportplätzen

Die Sportanlagen Hordeler Heide und an der Engelsburger Straße sollen neuen Kunstrasen erhalten. „Es wird auch höchste Zeit, dass die Kunstrasendecken der beiden Sportplätze erneuert werden“, erklärt Hans-Peter Herzog, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. Am Freitag, 5. April, hat der Sportausschuss…

Veranstaltung „§ 219a – Was taugt der Kompromiss?“ von ASF und Jusos

„§ 219a – Was taugt der Kompromiss?“ – gemeinsame Veranstaltung von ASF und Jusos mit Pro Familia

Am 25. März fand zusammen mit den Jusos eine tolle Veranstaltung statt. Zu Gast waren zwei Referentinnen von „Pro Familia“, die uns über die Paragraphen 218/219a aufklärten und über die Angst der Ärzte in Bezug auf Schwangerschaftsabbrüche und drohenden Klagen. Danach berichteten sie über die erschreckende Situation in Bochum.

Wir wollen wohnen – bezahlbar machen!

„Wohnen muss für alle Schichten und Gruppen der Bevölkerung bezahlbar sein. Dafür setzt sich die SPD im Bund, im Land und in Bochum ein“, erklärt der SPD-Vorsitzende, Karsten Rudolph. Mitten in der Wohnkrise wollen CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen wichtige Regelungen zum Schutz der Mieterinnen und Mieter ersatzlos streichen. Die SPD unterstützt deshalb den Aktionstag des landesweiten Bündnisses „Wir wollen wohnen!“ am 4. April in Bochum. Wir wollen wohnen – bezahlbar machen! #WohnenBezahlbarMachen Bild: SPD-Fraktion NRW

ver.di Mittleres Ruhrgebiet präsentiert Europa
Bild: ver.di Mittleres Ruhrgebiet

Terminhinweis (27.03.2019): ver.di Mittleres Ruhrgebiet präsentiert Europa – mit Oliver Basu Mallick für die SPD

Am Mittwoch, den 27. März 2019, veranstaltet ver.di Mittleres Ruhrgebiet eine Diskussionsveranstaltung zur kommenden Europawahl. Für die SPD nimmt der Bochumer Europakandidat Oliver Basu Mallick an dieser Veranstaltung von verdi teil. ver.di-Diskussionsveranstaltung „Ich gehe zur…

SPD Höntrop-Süd ehrt langjährige Mitglieder

Die SPD Höntrop-Süd konnte im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung drei langjährige Sozialdemokraten ehren. Geehrt wurden die Genossen Heinz-Wilhelm Boehmer für 40 Jahre, Manfred Rode für 60 Jahre und Bezirksbürgermeister Manfred Molszich für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD. Die Ehrungen wurden…

SPD Wattenscheid stimmt sich auf die Europawahl ein

Am 26. Mai wird das Europäische Parlament gewählt. Um sich auf den Wahlkampf einzustimmen, trafen sich die Delegierten der SPD Wattenscheid am 12. März in der Liselotte Rauner-Schule. Der SPD-Kandidat für Bochum und Wattenscheid Oliver Basu Mallick stellte den Wattenscheider…

SPD Wattenscheid verteilt Rosen zum Weltfrauentag

Vor einhundert Jahren erhielten Frauen in Deutschland das Wahlrecht – vielerorts ein Grund zur Freude in diesem Jubiläumsjahr. Doch zur kompletten Gleichberechtigung ohne Diskriminierung und Benachteiligung ist es noch ein weiter Weg. Deshalb finden auch in diesem Jahr wieder überall…

Prof. Dr. Uli Paetzel bei der Erläuterung des Infrastrukturprojektes gegenüber Katarina Barley und Oliver Basu Mallick

Katarina Barley informiert sich zum Emscher-Umbau, dem erfolgreichen EU-Projekt zum Umweltschutz im Ruhrgebiet

Katarina Barley, die Bundesjustizministerin (und Spitzenkandidatin der SPD zur Europawahl), informierte sich in Bochum über eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Der öffentlich-rechtliche Wasserverband Emschergenossenschaft befreit aktuell die Emscher und ihre Zuflüsse von der Last aus über 100 Jahren Industriegeschichte. Die Zeit der offenen „Köttelbecke“ ist damit vorbei. Die oberirdischen Fluss- und Bachläufe werden renaturiert. Hier entwickeln sich attraktive Naherholungsgebiete mit naturnahen Gewässern.

Krayer Straße: Ausschuss stimmt über neuen Gehweg ab

Der Gehweg an der Krayer Straße ist in Teilen eine gefährliche Stolperfalle. Das soll sich noch in diesem Jahr ändern. „Zwischen Rüggenberg und Stadtgrenze soll der Gehweg neugestaltet werden“, sagt Burkart Jentsch, SPD-Ratsmitglied für Leithe. Am 19. Februar entscheidet der…

Neumitgliederempfang der SPD Bochum (01.07.2018): SPD-Banner im Sonnenschein
Bild: DW

Bürgergeld und Grundrente: zwei Bausteine des neuen Sozialstaates

Der Vorstand der Bochumer SPD begrüßt die Initiativen zur Einführung einer Grundrente und die konkreten Vorschläge zur Überwindung von Hartz IV. „Wir freuen uns, dass deutlich und klar wird: die SPD steht für die hart arbeitenden Menschen in unserem Land. Zehn Jahre wirtschaftlicher Aufschwung dürfen nicht an denjenigen vorbei gehen, diesen ermöglicht und geschaffen haben.“