Übersicht

Meldungen

Mittel für Hallenfreibad Höntrop jetzt eingeplant

Die Stadtverwaltung hat 16,5 Mio. Euro für das Hallenfreibad Höntrop eingeplant. Das geht aus dem so genannten Veränderungsnachweis hervor, den die Verwaltung am 4. Dezember an den Rat geschickt hat. Zuvor hatte die Gesellschafterversammlung der Bäder GmbH laut Informationen der…

In Erinnerung an Jupp Kappius

Im 50. Todesjahr von Jupp Kappius erinnert die SPD Wattenscheid an sein Wirken: mit einer Gedenkveranstaltung am Mittwoch, 13. Dezember 2017, um 18 Uhr im CentrumCultur der AWO am August-Bebel-Platz 2a. Josef (Jupp) Kappius, geboren am 3. November 1907 in…

Glück auf, der Bagger kommt

Auf Zeche Holland wird wieder malocht. Nach längerer Vorbereitungszeit rücken endlich die Baumaschinen an, vor der eigentlichen Sanierung des Förderturms ab Frühjahr 2018 stehen aktuell Fundamentarbeiten auf dem Plan. Für den SPD-Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel, der lange um den Erhalt des…

Neues Bad in Höntrop nimmt Formen an

Am Freitag tagt der Ausschuss für Sport und Freizeit. Als Mitteilung kommen endlich die von den Koalitionsparteien SPD und die Grünen im Rat schon lange geforderten Zahlen zum Bau eines Bades in Wattenscheid auf den Tisch. Zwar sehen diese einen…

Burkart Jentsch macht sich stark für Grünfläche in Leithe

In der letzten Sitzung des Bochumer Stadtrats hat die CDU die Umwandlung der beliebten Kirschbaumallee als Teil des Landschaftsparks in Leithe in eine Gewerbe- bzw. Industriefläche beantragt. SPD-Ratsmitglied Burkart Jentsch findet das Vorgehen der Union verantwortungslos. „Die jüngsten Entwicklungen zeigen,…

SPD sieht Bad-Standort Höntrop gestärkt

Das Hallenfreibad Höntrop steht am Dienstag, 21. November, auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung Wattenscheid. Die Wattenscheider SPD sieht sich durch die dazugehörige Verwaltungsmitteilung in ihrer Position gestärkt, am Standort Höntrop festzuhalten und dort einem Abriss einen Neubau folgen zu lassen.

Mahnung und Verpflichtung zugleich

9. November: Tag des Gedenkens für die Wattenscheider SPD. Der 9. November ist kein Tag wie jeder andere. Der 9. November ist unauslöschlich mit der Reichspogromnacht im Jahr 1938 verbunden. Vor dem Grauen, welches an diesem Tag und der sich…

Wolfgang Schick ist verstorben

Am Morgen des 5. Oktober 2017 ist der ehemalige SPD-Fraktionsvorsitzende in der Wattenscheider Bezirksvertretung, Wolfgang Schick, verstorben. Wolfgang Schick wurde 1942 geboren und war seit Jahrzehnten eine feste Größe der Kommunalpolitik der SPD Wattenscheid. Wolfgang Schick gestaltete ehrenamtlich über viele…

SPD Wattenscheid trauert um Rainer Schug

Die Wattenscheider SPD trauert um Rainer Schug, der am heutigen Samstag völlig unerwartet verstorben ist. Rainer Schug besuchte zu diesem Zeitpunkt mit der SPD-Ratsfraktion die Bochumer Partnerstadt Oviedo. „Mit Rainer Schug verlieren wir einen guten Freund und überzeugten Sozialdemokraten, der…

Plädoyer für einen sozialdemokratischen Aufbruch

Europa am Scheideweg. Knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl diskutierte die SPD auf ihrer Veranstaltung in Wattenscheid mit Axel Schäfer, Laura Garavini und Tobias Cremer, wie es weitergeht – und gibt eine klare Botschaft: Nicht einfach mehr,…

Wattenscheider Polittalk über Europas Süden

Die Wattenscheider SPD lädt am Montag, 11. September, zum Polittalk in die Liselotte Rauner-Schule an der Voedestraße 46/48 ein. Auf dem Programm steht eine spannende Diskussion über „Europas Süden – Solidarität…

Hollandturm: Sanierung startet im Herbst

Wie die Wattenscheider WAZ aktuell berichtet, soll die Sanierung des Förderturms von Zeche Holland im Herbst beginnen. In dem Artikel heißt es konkret: „Beschlossene Sache ist, den ehemaligen Förderturm von Zeche Holland zu sanieren. Viele Jahre gab…

Serdar Yüksel besuchte das Seniorenbüro Wattenscheid

Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Manfred Molszich, dem Amtsleiter der Bezirksverwaltungsstelle Karl-Heinz Kayhs und der Sozialamtsleiterin der Stadtverwaltung Ute Bogucki besuchte der Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel das Seniorenbüro Wattenscheid. Nach einer kurzen Besichtigung der Räumlichkeiten kam es zu einem für beide Seiten sehr…

SPD-Bezirksfraktion hat sich neu aufgestellt

Wolfgang Rohmann (re. im Bild) ist neuer Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Wattenscheid. Er tritt damit die Nachfolge von Wolfgang Schick an, der sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen niederlegen musste. Für Wolfgang Schick nachgerückt…

SPD dankt Wolfgang Schick für sein jahrzehntelanges Engagement

Wolfgang Schick ist aus gesundheitlichen Gründen zum 01.07.2017 aus der Bezirksvertretung Wattenscheid ausgeschieden. Die Wattenscheider SPD bedauert diesen leider notwendigen Schritt ausdrücklich: „Wolfgang Schick war seit 1979 Mitglied der Bezirksvertretung, seine kommunalpolitische…

SPD trauert um Klaus Menzel

Die SPD-Ratsfraktion Bochum und die SPD Wattenscheid trauern um Klaus Menzel. Der Wattenscheider Sozialdemokrat war seit 2014 als sachkundiger Bürger stimmberechtigtes Mitglied des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Er nahm auch an den Sitzungen…